Über (Theater) DIOD

Dieser relativ neue Raum für freie Projekte entstand im vor kurzem rekonstruierten Gebäude des Sportvereins Sokol (TJ Sokol) in Jihlava und wurde offiziell am 1. April 2011 eröffnet. Als Kulturzentrum in der Region Vysočina bieten wir technisch gut ausgestattetes BlackBox-System, dessen räumlicher Aufbau sowie Kapazitätsdisposition konkreten Anforderungen/Wünschen angepasst werden kann. Die Dramaturgie ist offen und bietet allen regionalen Künstlern und Organisatoren, ihre künstlerischen sowie auch gesellschaftlichen Projekte zu realisieren.

Gleichzeitig aber werden vielfältige Schauspiel- und Tanzprojekte verschiedener Künstler aus allen Ecken der Republik aufgeführt. Hierdurch setzen wir uns zum Ziel, das Bewusstsein von gegenwärtiger Kunst und Kultur in unserer Region zu erweitern.

DIOD möchte ein Raum werden, wo eine lebendige Kommunikation geführt und über aktuelle gesellschaftliche, soziale und künstlerische Themen diskutiert wird, wo sich eine Gemeinde treffen und öffentlich äußern kann. Mit der Gründung DIODs erschien nicht nur für unabhängige Theatergruppen/Ensemble und ihre Präsentation sowie ihr dramatisches Schaffen ein neuer wichtiger Punkt auf der Landkarte Tschechien. DIOD verfügt über keine eigene Rechtspersönlichkeit und wird vom Turnverein Sokol in Jihlava betrieben. Unser Hauptpartner ist die Kreisstadt Jihlava.

DIOD für Ausländer

DIOD hat keine eigene Theatergruppe, funktioniert aber im Prinzip als ein System verschiedener Gastensembles. Dies ermöglicht uns, solche hervorragende Projekte zu verwirklichen, die für die Zuschauer verständlich sind und unter sehr guten finanziellen Bedingungen aufgeführt werden können. Die sprachlich "barrierlose" Bewegungs- und Tanzinszenierungen stellen eine Auswahl der besten dar, was in Tschechien zu sehen/besichtigen ist. Die Dramaturgie interessiert sich sowohl für klassischen Tanz als auch für "körperliche" Theateraufführungen, Pantomime oder akrobatisches Theater. Wir bemühen uns, unseren Gästen die allerbesten Meisterwerken tschechischer Theatergruppen anzubieten. Die in DIOD vorgestellten Inszenierungen kann man nirgendwo anders im Rahmen unserer Region sehen. Wenn Sie also Jihlava besichtigen wollen und überlegen, was Sie am Abend unternehmen könnten, schauen Sie sich unser aktuelles Programm an - hier sind nonverbale Aufführungen folgendermaßen gekennzeichnet: ... Bei diesen finden Sie auch eine Annotation/Synopse in englischer und deutscher Sprache. Ebenso gekennzeichnet sind auch alle Musikabende und Konzerte - dramaturgisch in Jazz-, Etno/Indie-Stil, aber auch Elektro- oder Experimentalmusik. Wir werden uns sehr freuen, Sie in Jihlava herzlich willkommen zu können.

Projekt podpořili Projekt zaštítili Ing. Miroslava Němcová, MUDr. Jiří Běhounek a Ing. Jaroslav Vymazal.

  • Region
  • Rengl
  • Radio Wave
  • JIHLAVAcity
  • Jihlava
  • Nová síť
  • tanec praha
  • mkčr
  • Patrol

Mediální partneři

Chcete zde mít své logo? Chcete podpořit DIOD? Podívejte se na naší nabídku spolupráce.

Tento projekt je spolufinancován Evropskou unií

Projekt se uskutečňuje za finanční podpory Ministerstva kultury a magistrátu města Jihlavy. Tento projekt je spolufinancován Evropskou unií.

Evropská unie Logo ROP Jihovýchod Logo kraje Vysočina
© 2010 - 2017 DIOD | designed and created by nofutur3 design